Für alle Naschkatzen – Lernen Sie Andreas Eichler, unseren Executive Pastry Chef auf der MSC Virtuosa

Februar 2022

 

 

Wie begann Ihre Leidenschaft fürs Backen? Wann wurde aus der Leidenschaft für Kuchen die Gewissheit, dass daraus Ihr Beruf werden könnte? Wurden Sie von einem Vorbild oder einer fiktiven Figur (einem Film, einem Buch oder der Kunst) inspiriert? Wie gestaltete sich Ihre Ausbildung und was war Ihr Werdegang bei MSC Cruises? In welcher Position sind Sie derzeit tätig?

Meine Leidenschaft für das Backen begann schon als kleiner Junge auf der Insel Amrum, einer nordfriesischen Insel an der deutschen Nordseeküste, wo ich aufwuchs und wo ich meine erste Arbeitsstelle in einer Bäckerei annahm. Eine frühe und entscheidende Erinnerung ist, nach Feierabend in der Backstube zu stehen und die noch in der Luft liegenden Düfte in vollen Zügen zu geniessen. Hier begann die Leidenschaft und hier wurde mir klar, welchen Beruf ich ausüben wollte. Meine Karriere führte mich an weit entfernte Orte wie Australien und Florida. In den ersten Jahren habe ich meine Karriere bei verschiedenen Kreuzfahrtreedereien verfolgt und bin 2019 direkt als Executive Pastry Chef zu MSC Cruises gekommen.

Wie ist die Arbeit an Bord organisiert (Schichten und eigene Mitarbeiter)? Wird alles frisch zubereitet? Wie kontrollieren Sie die Qualität der Rohstoffe und die korrekte Ausführung der Rezepte, wenn täglich so viele Portionen zubereitet werden müssen? Probieren Sie alle Desserts, die Sie zubereiten?

Die Produktion an Bord ist in zwei Schichten aufgeteilt, eine Nacht- und eine Tagschicht, und wir arbeiten und backen den ganzen Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Auf der MSC Virtuosa arbeiten zehn Leute in der Tagschicht und sechs in der Nachtschicht – aber natürlich machen die Teams während ihrer Schicht Pausen! Bei MSC verwenden wir keine Fertigprodukte, jedes Gebäck und jedes Grundprodukt wird an Bord zubereitet. Wir kontrollieren täglich die Waren und Zutaten, auch das Obst, und der Patissier und ich als Chefpatissier sind dafür verantwortlich, die korrekte Ausführung der Rezepte zu überwachen. Und ja – wir sind die Glücklichen, die die fertigen Produkte probieren.

Vom Frühstück bis zum Buffet, von Hauptmahlzeiten bis zum Galaabend: Wie wird das Gebäckangebot auf Tages- und dann auf Wochenbasis organisiert? Sind die angebotenen Desserts immer gleich oder variieren sie von Tag zu Tag? 

Für die aktuelle Reiseroute der MSC Virtuosa haben wir einen 7-Tage-Zyklus, der der Länge unserer Kreuzfahrt entspricht. Wir bieten allen unseren Gästen eine tagesaktuelle Dessertauswahl, nur im Yacht Club finden Sie einige Besonderheiten, die jeden Tag angeboten werden.

Ob zum Abschluss einer Mahlzeit oder als leckerer Snack, ein Dessert ist nicht einfach irgendein Gericht. Es muss immer perfekt sein und in guter Erinnerung bleiben. Wie erreichen Sie diese besondere Wirkung?

Die Verarbeitung hochwertiger Rohwaren, ansprechend präsentiert und in harmonischer Teamarbeit ausgeführt, macht den Zauber aus.

Gibt es im Dessertangebot von MSC Cruises auch Köstlichkeiten für Kinder, vegane Gäste und Gäste mit besonderen Essenswünschen?

Auf allen Kreuzfahrten bieten wir ein spezielles Menü für Kinder an und speziell in der Hochsaison haben wir für unsere Gäste mit besonderen Ernährungsbedürfnissen, wie vegan, zucker- oder laktosefrei, immer mindestens ein Produkt pro Tag in unserem Gebäcksortiment. Glutenfreie Produkte hingegen werden in einer separaten Umgebung verarbeitet, um eine Kontamination zu vermeiden.

Eine Kreuzfahrt ist eine Entdeckungsreise der Welt unter allen Aspekten. Desserts stellen einen großartigen Überblick über Kultur und Tradition weltweit dar. Spiegelt sich dieser Aspekt der auch in den Backwaren und Desserts? Bieten Sie sowohl internationale Desserts als auch typische Speisen der Länder an, die Teil der Reiseroute sind?

Hier auf der MSC Virtuosa und während unserer aktuellen Reiseroute bieten wir oft Themenabende und natürlich entsprechende Desserts an, auch wenn es nicht unbedingt typisch für die Länder ist, die wir besuchen. Anders wäre dies sicherlich auf einer Kreuzfahrt um die Welt, bei der die Gäste immer die Möglichkeit haben, Speisen und Gebäck der während der Fahrt angelaufenen Länder zu probieren.


Verraten Sie uns ein Geheimnis? Wie können wir unsere Lieblingsdesserts essen und vielleicht neue probieren, ohne während der Kreuzfahrt zuzunehmen?

Wenn Sie schlank bleiben wollen, sollten Sie es leider beim Riechen belassen. Es mag nicht dasselbe sein, aber manchmal kann ein verführerisches Aroma bereits Leidenschaft entfachen und starke Emotionen hervorrufen.